Besuchen Sie mich doch auch auf der Website meines Übersetzungsbüros in Karlsruhe!
Judith Brecht
Diplom-Übersetzerin (BDÜ)
Landauer Str. 13
76185 Karlsruhe
Fon 0721 2031349
Fax 0721 6254776
www.judith-brecht.de

ÜbersetzerBlog

20. Februar 2013

Übersetzung von Zeugnissen

Immer wieder auftretende Situation bei der Übersetzung von Zeugnissen, vor allem von Universitätsabschlusszeugnissen:

Der Kunde fragt, wo denn diese oder jene Bezeichnung eines Faches steht, die er unbedingt in der Übersetzung drinnen haben möchte. Diese Bezeichnung müsse auf jeden Fall in der Übersetzung enthalten sein, sonst werde das Zeugnis in Deutschland nicht anerkannt. Das Problem ist nur – im Original wird diese Bezeichnung auch  nicht erwähnt. Die Bezeichnungen für die Fächer sind anders formuliert als man es in Deutschland womöglich erwarten würde, und folglich steht auch in meiner beglaubigten Übersetzung eine entsprechende Formulierung. Auf die Frage des Kunden, ob ich nicht die Bezeichnung wählen könnte, die an deutschen Unis verwendet wird, muss ich meistens antworten, dass meine beglaubigte Übersetzung lediglich dokumentieren soll, was in dem Zeugnis steht – ohne allzu sehr vom Ausgangstext abweichende Umformulierungen, Erläuterungen oder gar Ergänzungen. Natürlich sind in Einzelfällen erklärende Fußnoten erlaubt, aber nicht, um den kompletten Lehrinhalt eines Faches wiederzugeben. Wenn zum Beispiel ein Fach im Ausgangstext “Salud y sociedad” heißt, kann ich es nicht mit “Statistik und Epidemiologie” übersetzen, auch wenn das dem Lehrinhalt so entsprechen würde. Ebenso wenig kann ich das Fach “Patógenos y defensa” im Deutschen mit “Mikrobiologie, Immunologie, Hygiene” betiteln, obwohl den Studenten womöglich genau das vermittelt wurde. Ich entscheide mich in solchen und ähnlichen Fällen meistens für diejenige wörtliche Übersetzung, die ich unter sprachlichen, idiomatischen und fachlichen Gesichtspunkten gerade noch vertreten kann.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar

Beachten Sie bitte, dass Kommentare erst nach der Freigabe im Blog erscheinen.